Bioenergetische Informationstherapie (BIT) - Biokat Systeme
  • en
  • de

Was ist die bioenergetische Informationstherapie?

Die bioenergetische Informationstherapie (BIT) ist eine nicht-invasive und – nach allen bisherigen klinischen Daten – nebenwirkungsfreie Methode der Energiemedizin, die Elemente der Homöopathie, der traditionellen chinesischen Medizin (TCM), der Reflexzonentherapie und weiterer erfahrungsheilkundlicher Methoden integriert und sie mit moderner Elektronik und Biophysik verbindet. Es ist eine moderne, sanfte und auf physikalischen Gesetzmäßigkeiten beruhende Therapiemethode zur energetischen Behandlung auf der Ebene des Biofeldkörpers.

Biokat Systeme
Biokat Systeme

Info für Patienten

+
Biokat Systeme
Biokat Systeme

Info für Ärzte und Heilpraktiker

+

Wer kann therapiert werden?

Nach bisherigen Erkenntnissen wird die bioenergetische Informationstherapie nebenwirkungsfrei bei männlichen und weiblichen Kindern und Erwachsenen angewendet.


Wer setzt die bioenergetische Informationstherapie ein und bei welchen Erkrankungen?

Seit über 35 Jahren wird die bioenergetische Informationstherapie von Heilpraktikern und naturheilkundlichen Ärzten aus den verschiedenen Fachrichtungen (Innere Medizin, HNO, Pädiatrie, Dermatologie, Allergologie, Zahnmedizin, Orthopädie, Gynäkologie, Urologie, Tierheilkunde) verwendet. Die Methode wird von Therapeuten unter anderem angewendet bei allergischen Erkrankungen, bei Nahrungsmittelunverträglichkeiten und -intolleranzen, bei rheumatischen Erkrankungen, bei obstruktiven Atemwegserkrankungen, als Lymphtherapie, bei chronischen Infektionserkrankungen, bei Schmerzen verschiedener Art und Ursache, bei psychosomatischen Erkrankungen, bei Ängsten und Phobien, bei Suchterkrankungen und bei der Ausleitung von Schadstoffen.


Ist die Methode wissenschaftlich belegt?

Zu dieser innovativen Therapieform liegt inzwischen ein breites Erfahrungswissen und eine ganze Reihe positiver wissenschaftlicher klinischer Studien in mehreren Indikationsbereichen vor. Deren Wirksamkeitsnachweise werden zusätzlich durch eine Vielzahl positiver wissenschaftlicher biologischer Studien untermauert. Allerdings ist sie bisher in Deutschland bei keiner klinischen Indikation schulmedizinisch anerkannt (keine GKV-Erstattung). Ergänzend sei erwähnt, dass in einem Rechtsstreit das Oberlandesgericht München am 14.5.2009 (Aktenzeichen 6 U 2187/06) entschieden hat, dass Patienten, Therapeuten und die breite Öffentlichkeit in zulässiger Weise darüber informiert werden dürfen, dass Allergien mit dieser Therapiemethode sowohl schmerzfrei getestet als auch nebenwirkungsfrei therapiert werden können.

Zu den Studien

Anwendung

Die Zweckbestimmung und damit der Anwendungsbereich unserer Medizinprodukte ist die Behandlung der Symptome Rhinitis, Bronchialasthma, Ekzeme und Urtikaria bei leichter und moderater Form von allergischen Erkrankungen und Unverträglichkeiten sowie die Raucherentwöhnung. Darüber hinaus ist es möglich, die energetische Situation eines Patienten zu erfassen, ihn auf dieser Basis individuell zu behandeln und damit auf einer tieferen Ebene seinen energetischen Körper in ein harmonisches Gleichgewicht zu bringen.

Die Anwendung der Therapie ist sehr einfach und auch von medizinischem Praxispersonal durchführbar.

Mit dem BioKat BIT-Gerät ist bei Kindern und Erwachsenen eine einfache, standardisierte, nebenwirkungsfreie und sehr erfolgreiche Therapie von Allergien, Unverträglichkeiten und Intoleranzen möglich. Dabei ist es ganz gleich, welche Beschwerden vorliegen: Eine Behandlung bei bekannten Allergien z.B. auf Pollen (Heuschnupfen), Nahrungsmittel oder Lebensmittelzusatzstoffe oder bei Unverträglichkeit von bekannten Nahrungsmitteln wie Laktose oder Fruktose wird mit dieser Methode in sehr vielen Fällen erfolgreich durchgeführt.

In einer wissenschaftlichen Fachzeitschrift wurde eine retrospektive Praxisstudie von Dr. med. Eckart Herrmann mit 935 Patienten publiziert, welche die bisherigen Studienergebnisse bestätigt.

Zu den Studien

Mit dem BioKat BIT-Gerät ist eine einfache, standardisierte, nebenwirkungsfreie und erfolgreiche Raucherentwöhnungstherapie mit nur wenigen Therapiesitzungen möglich. Dies wurde in mehreren klinischen Studien mit tausenden von Teilnehmern nachgewiesen.

Eine in einer wissenschaftlichen Fachzeitschrift publizierte, placebo-kontrollierte Doppelblindstudie bestätigt die Studienergebnisse.

Dr. Michael Galle von der Firma BioKat Systeme hat diese Studie initiiert, mitentwickelt, wissenschaftlich überwacht und veröffentlicht. Sie wurde an der Medizinischen Fakultät der Universität Istanbul durchgeführt.

Zu den Studien

Produkt Übersicht

Ausbildung

Eine zweitägige Einführung in die wissenschaftlichen und therapeutischen Grundlagen sowie die Gerätebedienung ermöglicht jedem Neueinsteiger, anschließend das BioKat BIT-Gerät in seiner Praxis therapeutisch zu nutzen. Ein zweitägiger Aufbaukurs vermittelt umfangreiche Kenntnisse für Fortgeschrittene. Medizinische Beratung durch Fachexperten in Praxisworkshops oder per Hotline bringen dem BIT-Therapeuten weitere Sicherheit in der Anwendung. Zusätzlich bietet die Firma BioKat quartalsweise in Kooperation mit Ärzten einen Qualitätszirkel mit interessanten, fachbezogenen Vorträgen und Supervision zu Patientenfällen an. Fachexperten aus der ganzen Welt bieten zudem weitere Aufbauseminare an, in denen Interessierte ihr Wissen weiter vertiefen können.

Wir kümmern uns um Sie – versprochen!

Aktuelle Termine erfragen Sie bitte via Kontaktformular.

Kontakt* Pflichtfeld

Arzt/TherapeutMedizinische FachkraftPatientSonstige
Bioenergetische InformationstherapieLife Tuner W®